Menu
Menü
X

30.1., 17:00 Uhr: Musik aus Italien und England

Die Gäste werden mitgenommen auf eine musikalische Reise in die Renaissance und Barockzeit nach Italien und auf die britischen Inseln. Es erklingen nicht nur Gesang und bekannte Instrumente, wie Gitarre, Rahmentrommel und Blockflöte, sondern auch die seltene Viola da Gamba. Das 5- köpfige Ensemble Broken consort...

gründete sich 2020 und erfreute bereits im September 2020 die Besucher des Kapuzinerklosters in Dieburg mit einem Konzert.

Consort war die in England vom 16. bis zum 18. Jahrhundert gebräuchliche Bezeichnung für ein 3-6 köpfiges Kammermusikensemble. Bei gemischter Besetzung ( Bläser und Streicher, auch mit Gesang) spricht man vom „broken consort“.


top