Menu
Menü
X

Dekanat: Projekt 55 plus minus

Schnupperabend mit Gästen aus Wetzlar am 27. März, von 19 bis 21 Uhr, im ev. Gemeindehaus in Langstadt. Das Projekt 55 plus minus ist eine Plattform für Menschen in der zweiten Lebenshälfte, um voneinander zu lernen und miteinander Neues zu entdecken. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre Interessen, Fertigkeiten und Erfahrungen einbringen. Wie könnte ein derartiges Projekt in Ihren Gemeinden oder Ihrem Nachbarschaftsbereich aussehen?

An diesem Abend sind Ehrenamtliche aus Wetzlar zu Gast, wo das Projekt 55 plus minus bereits seit Jahren erfolgreich läuft. Es besteht also die Möglichkeit, von Erfahrungen aus anderen Kirchengemeinden zu profitieren und Wissenswertes zum Projekt 55 plus minus –  Voraussetzungen, Unterstützung, Kosten – zu erfahren.

Dem Team gehören an: Dr. Rose Schließmann,  Referentin für die Arbeit mit Menschen in der 2. Lebenshälfte im Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald, Pfarrer Philip Messner (Langstadt-Schlierbach) in Kooperation mit Christiane Hucke vom Diakonischen Werk-Darmstadt-Dieburg.

Um Anmeldung bis 25. März unter 06078-782 5918 oder per E-Mail an schliessmann-vorderer-odenwald@ekhn-net.de wird gebeten.

 


top