Menu
Menü
X

Ökumenischer Pilgertag im Fischbachtal am 29. Juni

„Steh auf und geh!" – so lautet das Motto des mittlerweile zwölften Ökumenischen Pilgertages. Er befasst sich mit dem Thema Mobilität und Nachhaltigkeit. Die Wanderung ist rund 17 Kilometer lang und führt durch eines der schönsten Täler im Odenwald. Während des Gehens und an verschiedenen Stationen werden...

manchmal Lieder gesungen, genauso wird es aber auch Zeiten des Schweigens und des Redens geben. An den Stationen selbst sollen spirituelle Impulse, die das Thema „Mobilität und Nachhaltigkeit“ beleuchten, als Anregung zum Nachdenken und Diskutieren dienen.

Das Motto ist wieder inspiriert durch die Aktivitäten der Initiative Fischbachtal kreativ, die sich seit sieben Jahren für eine nachhaltige Entwicklung einsetzt und das Jahr 2019 dem vielschichtigen Thema Mobilität und Nachhaltigkeit widmet. Der Pilgertag beginnt um 10 Uhr an der St.-Jost-Kapelle in Niedernhausen mit einer Andacht. Anschließend wandert die Gruppe auf dem St.-Jost-Pilgerweg zum Rimdidim, dann über Steinau nach Billings und nach der Mittagsrast und einem Stopp im Schloss Lichtenberg nach Niedernhausen. Hier endet der Pilgertag gegen 17.30 Uhr mit einer Andacht in der St.-Johannes der Täufer-Kirche.

Der Pilgertag ist ein Gemeinschaftsprojekt der Evangelischen Kirchengemeinde Niedernhausen, der katholische Pfarrgruppe Reinheim/Groß-Bieberau, des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald und der Gemeinde Fischbachtal. Der St.-Jost-Pilgerweg besteht seit dem Jahr 2008, er führt durch alle Ortsteile von Fischbachtal und an alle Gottesdienstorte.

 

Näheres zu Weg, Verpflegung und Örtlichkeiten unter: www.st-jost.fischbachtal.de/

 


top