Menu
Menü
X

Vorbereiten des Weltgebetstages 2019 aus Slowenien

Herzliche Einladung: „Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden uns am 1. März slowenische Frauen zum Weltgebetstag ein. Termine zur Vorbereitung: 07.02. und 18.02., jeweils um 19.30 Uhr in der Pfälzer Gasse 14. Möchten Sie sich mit dem Land auseinandersetzen, den Gottesdienst mit vorbereiten und/oder sich am Zubereiten der slowenischen Leckereien beteiligen? Dann kommen Sie ...

zu unseren Vorbereitungsabenden! Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt: Gemeindereferentin Edith Engels, Tel: 7 46 98, Sabine Langer, Tel.: 78 98 28, Pia Staudt; Tel.: 0171 1964303, Pfarrerin Bettina von Bremen, Tel: 93 87 27 oder das Gemeindebüro: 2445

Den Weltgebetstag  am 1. März 2019 feiern wir um 18:00 Uhr in der katholischen Kirche St. Gallus. Der Gottesdienst entführt uns in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria, Slowenien. Er bietet Raum für alle - besonders für Menschen, die sonst ausgegrenzt werden, wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose.

Die Künstlerin Rezka Arnuš hat dieses Anliegen in ihrem Titelbild symbolträchtig umgesetzt. In über 120 Ländern der Erde rufen ökumenische Frauengruppen damit zum Mitmachen beim Weltgebetstag auf. Slowenien ist eines der jüngsten und kleinsten Länder der Europäischen Union. Bis zum Jahr 1991 war Slowenien nie ein unabhängiger Staat. Dennoch war es über Jahrhunderte Knotenpunkt für Handel und Menschen aus aller Welt.Heute liegt es auf der „berüchtigten“ Balkanroute, auf der im Jahr 2015 tausende vor Krieg und Verfolgung geflüchtete Menschen nach Europa kamen.


top