Menu
Menü
X

Liebe Gemeindeglieder, liebe Freundinnen und Freunde der Evangelischen Kirchengemeinde Groß-Umstadt,

unser Gemeindeleben ist durch die Sicherheitsmaßnahmen wegen des Corona-Virus zur Ruhe gekommen und viele Dinge finden zurzeit nicht statt. Aber das wird nicht ewig so bleiben. Bis sich die Lage zum Besseren ändert, gilt:

  • Gottesdienste: Seit Sonntag, dem 24. Mai 2020 findet einmal in der Woche ein Gottesdienst in einer verkürzten Form statt. Es wird nicht gesungen, und bis auf weiteres findet kein Abendmahl statt. Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten, einen Mundschutz mitzubringen. Zum anderen gilt, dass Gäste, die nicht in einer häuslichen Gemeinschaft miteinander leben, auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern achten. Über die dann mögliche Sitzordnung und Weiteres werden alle Gäste vor Beginn informiert.
  • Das Gemeindebüro ist für den Publikumsverkehr zwar geschlossen. Aber Gemeindesekretärin Silke Schütz ist für Sie zu den üblichen Zeiten telefonisch erreichbar.
  • Alle weiteren gemeindlichen Veranstaltungen sind ausgesetzt.
  • Das Pfarrteam ist nach wie vor für Sie da!
  • Die Stadtkirche bleibt von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr täglich zum Gebet und zur individuellen Einkehr geöffnet. Wir bitten Sie, dies einzeln und, wenn sich bereits Menschen dort aufhalten, mit dem gebotenen Abstand zu tun.
  • Das Gemeindehaus bleibt bis Ende August für alle Veranstaltungen und Gemeindegruppen geschlossen
  • Aktuelle Informationen zu den Kitas finden Sie hier
  • Alle Video-Andachten finden Sie hier

NACHRICHTEN aus Gemeinde und Kirche


17.06.2020 dek

Kinderbibelwoche digital, 6.-12. Juli 2020

Anmeldung bis 22.6.: Unter dem Thema „Du hast uns deine Welt geschenkt“ bietet das Ev. Dekanat Vorderer Odenwald eine digitale Kinderbibelwoche an. Dabei treffen sich die Kinder mit den ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...

30.05.2020 kv

„Ich bin bei Euch alle Tage“

Gemeindeleben in Zeiten von Corona: Die Welt hält den Atem an! Ein winziger Virus legt unerwartet das menschliche Gesellschafts-, Arbeits- und Vergnügungsleben lahm...

Titelseite einer Broschüre: Geborgen unter Gottes Flügeln
27.05.2020 cl

Geborgen unter Gottes Flügeln

Da wir zurzeit keine gemeinsamen Gottesdienste feiern können, bleibt die persönliche Andacht auf das häusliche Umfeld beschränkt. Die Kirchengemeinde hat daher ein Heft mit Meditationsbausteinen für den persönlichen Gebrauch zusammengestellt. Es liegt in der Kirche aus und kann hier heruntergeladen werden.

26.05.2020 dek

„Wir lassen niemanden allein“

Kontaktbeschränkungen, Besuchsverbot: Die Corona-Pandemie bringt harte Einschränkungen mit sich. Die Teams der Notfallseelsorge Darmstadt-Dieburg und Darmstadt und Umgebung sind im Einsatz, um Menschen in Not beizustehen. Wenn auch unter erschwerten Bedingungen...

23.05.2020 dp

Der neue Gemeindebrief ist da!

Auch in der aktuellen Ausgabe von "Kontakte" geht es um Corona: Was passiert in der Gemeinde oder in den Kitas? Wie kann ich Zuhause andächtig sein? Außerdem finden Sie Vorschläge für Gebete oder für eigene Andachten - einen "Andachtsbaukasten". Reinschauen lohnt sich!

21.05.2020 dp

Verschobene Termine Konfirmation

Die Vorstellungsgottesdienste und Konfirmationen der beiden Gruppen A und B des Jahrgangs 2019/2020 finden an folgenden Terminen statt: Vorstellungsgottesdienst A 30.08., 10:00 Uhr, Pfr. Glanz / Konfirmation A 06.09., 10:00 Uhr, Pfr. Glanz/ Vorstellungsgottesdienst B 13.09., 10:00 Uhr, Pfr. Lechelt (ehem. Bauernmarkt-Gottesdienst) / Konfirmation B 20.09., 10:00 Uhr, Pfr. Lechelt (Winzerfest-Sonntag).

17.05.2020 dek

Nähe beruhigt

Wie sieht im Hospizverein die Sterbe- und Trauerbegleitung, die in der Corona-Pandemie Distanz statt Nähe fordert, aus? Gerade hier ist das extrem schwierig. Wochenlang galt in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen Besuchsverbot, um die alten Menschen und die Patienten vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen...

top