Menu
Menü
X
24.05.2019 dp

Der neue Gemeindebrief ist da!

Jetzt ist sie da: die neue Sommer-Ausgabe von KONTAKTE, gültig von Juni bis August. Darin sind wieder viele spannende Informationen und Gedanken, zum Beispiel der Hinweis auf "Nachtgedanken", Gospel im Sommer oder ein Gastbeitrag zur Bedeutung kirchlicher Feiertage. Einfach mal reinschauen...

18.05.2019 bvb

Was ist Pfingsten?

Für viele bedeutet Pfingsten ein verlängertes Wochenende. Das Wetter lockt zu Ausflügen und Grillabenden. Aber was ist der Hintergrund dieses Festes? Die Bibel erzählt von einem gewaltigen Sturm, der durch das ganze Haus rast. Feuerzungen lodern auf. Die da zusammen saßen, brennen. Es ist wie ein Brennen von innen. Die Jünger werden mutig. Sie reißen die Türen auf und wagen sich unter die Leute...

18.05.2019 dp

14.6.: JazzKonfektt Summer-Special

Herzliche Einladung! Diesmal mit "Autmundi Brass" (Barock und Klassik finden hier zusammen mit Swing und Jazz, angereichert mit Stücken aus der Popmusik und traditionellen Volksweisen), den "Mayers", einer Formation junger, talentierter Musiker aus Rodgau mit breit gefächertem Repertoire und natürlich auch der phantastischen Paella-Pfanne von Miguel im Garten des Jazzgemeindehauses.

10.04.2019 dek

Lust auf Radiomachen?

Radio Wein-Welle sucht neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter: Zum Winzerfest im September geht Radio Wein-Welle wieder in Groß-Umstadt auf Sendung. Schon jetzt laufen die ersten Vorbereitungen, und für das Sendejahr 2019 werden wieder neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab 14 Jahren für Moderation, Technik oder anderweitige Unterstützung gesucht.

21.03.2019 dek

Dekanat: Projekt 55 plus minus

Schnupperabend mit Gästen aus Wetzlar am 27. März, von 19 bis 21 Uhr, im ev. Gemeindehaus in Langstadt. Das Projekt 55 plus minus ist eine Plattform für Menschen in der zweiten Lebenshälfte, um voneinander zu lernen und miteinander Neues zu entdecken. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre Interessen, Fertigkeiten und Erfahrungen einbringen. Wie könnte ein derartiges Projekt in Ihren Gemeinden oder Ihrem Nachbarschaftsbereich aussehen?

05.01.2019 dp

Mit einem Ehrenamt die Gesellschaft mitgestalten

Innovativ sein und kreativ arbeiten? Was für viele Merkmale der Start-Up-Branche sind, gehört für Alexandra Böckel ganz klar zum Ehrenamt dazu. Die Mutmacherin aus Gießen brennt für das freiwillige Engagement und hat diese Leidenschaft auch zum Beruf gemacht.

top