Menu
Menü
X

Dekanat

Das Evangelische Dekanat Vorderer Odenwald

... (seit 1. Januar 2010) setzt sich zusammen aus den beiden ehemaligen Dekanaten Groß-Umstadt und Reinheim.

Es umfasst den ehemaligen Altkreis Dieburg, sowie die im Gersprenztal liegenden Teile des Odenwaldkreises. Zu ihm gehören insgesamt 40 Kirchengemeinden mit fast 60.000 Gemeindegliedern. Die Gemeinden sind ländlich oder kleinstädtisch geprägt. Viele Menschen pendeln zur Arbeit in den Raum Darmstadt oder ins Rhein-Main-Gebiet.

Zur Kooperation und Vernetzung der Gemeindearbeit hat das Dekanat für seine Kirchengemeinden Nachbarschaftsregionen gebildet, in denen Vertretungsdienste abgesprochen und gemeinsame Projekte durchgeführt werden und die derzeit vier Gemeindepädagogenstellen angesiedelt sind.

In Groß-Umstadt, der geographischen Mitte des Dekanates, liegt das Dekanatszentrum. Von hier aus wirken die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Dekanates ins Dekanat, in die Nachbarschaften und in die Gemeinden hinein.

Quelle: www.vorderer-odenwald-evangelisch.de Stand 21.11.14

Rechte: Ev. Dekanat VO

Bunt und lebendig

2014, vier Jahre nach der Vereinigung der beiden ehemaligen Dekanate Groß-Umstadt und Reinheim hat sich das Evangelische Dekanat Vorderer Odenwald ein neues Erscheinungsbild gegeben. Das neue Corporate Design orientiert sich am Leitspruch „In Gottes Namen bekennen wir Farbe“. Es drückt das vielfältige und lebendige Engagement zum Lobe Gottes und zum Wohl der Menschen in den unterschiedlichen Gemeinden des Dekanats aus und setzt die 40 Kirchengemeinden in Beziehung.

Was ist ein Dekanat?

In der EKHN sind Dekanate mehr nur als Verwaltungseinheiten. Vielmehr sorgt das Dekanat dafür, der Evangelischen Kirche in der Region eine angemessene Gestalt zu geben. Es organisiert das Miteinander der Gemeinden, die Zusammenarbeit unterschiedlicher kirchlicher Dienste, die Leitung der Kirche in der Region und das missionarische Wirken. Der geistliche Auftrag des Dekanats: „Das Evangelium von Jesus Christus in Wort und Tat den Menschen zu bezeugen."

In der EKHN gibt es derzeit 35 Dekanate (Stand: 1.12018). Die Kirchengemeinden eines zusammengehörigen Gebietes bilden jeweils ein Dekanat. Dieses organisiert und verantwortet auf der "Mittleren Ebene" - zwischen Gemeinde und Gesamtkirche - viele kirchliche Aufgaben. Dazu gehören zum Beispiel die Jugendarbeit, die Familienbildung oder die Öffentlichkeitsarbeit.

Laut Kirchenordnung hat das Dekanat die Aufgabe, „das kirchliche Leben in der Region zu gestalten und so das Evangelium in seinem Bereich zu bezeugen.“  Das Dekanat trägt die Verantwortung für die Entwicklung der kirchlichen Tätigkeitsbereiche in seinem Gebiet und fördert neue kirchliche Arbeit in seinem Gebiet.

Quelle: www.ekhn.de

15.07.2019 dek

Herbst-Veranstaltungen des Dekanats

14.9.: Pilgerweg " "Geht doch - Rund um den Reinheimer Teich", 30.08.: Gottesdienst in Schaafheim zum ökumenischen Schöpfungstag, 11.9.: Praktische Tipps zur naturnahen Gestaltung in Reinheim, 2.10.: Interreligiöses Forum "Vielfalt achten - zusammen wachsen in Dieburg + Ausstellung im Rathaus in Dieburg, 7.9. - 10.11. Fremde.Heimat - Wir sind alle Gast auf Erden - Ausstellung und thematischer Gottesdienst /verschiedene Orte...

24.06.2019 dek

Ökumenischer Pilgertag im Fischbachtal am 29. Juni

„Steh auf und geh!" – so lautet das Motto des mittlerweile zwölften Ökumenischen Pilgertages. Er befasst sich mit dem Thema Mobilität und Nachhaltigkeit. Die Wanderung ist rund 17 Kilometer lang und führt durch eines der schönsten Täler im Odenwald. Während des Gehens und an verschiedenen Stationen werden...

15.06.2019 dek

30 Jahre Mauerfall ...

... ist der Anlass für eine Reise, die die Jugendstelle des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald vom 7. bis 10. November nach Berlin für Jugendliche und junge Leute zwischen 16 und 27 Jahren anbietet. Entlang des Mauerwegs finden zahlreiche Veranstaltungen, Projekte und Konzerte statt.

09.05.2019 dek

Schluss mit der Angst

Am Mittwoch, 15. Mai, 19.30 Uhr, kommt Notker Wolf auf Einladung des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald in die evangelische Stadtkirche nach Babenhausen. Er spricht über Werte, Identität, Heimat und den Glauben. Dr. Notker Wolf war von 2000 bis 2016 Abtprimas aller Benediktiner auf der Welt. Er ist beliebter Gast in Talkshows und Diskussionsrunden, gefragte Gastredner, Autor vieler Bücher...

09.05.2019 dek

Praktische Tipps zur naturnahen Gestaltung

Dekanate laden zur Begehung mit der Biologin Dr. Eva Distler am Dienstag, 21. Mai, 19.30 Uhr, ein. Alle, die sich Infos und Anregungen für eine naturnahe Gestaltung von kirchlichen und privaten Grünflächen holen möchten, sind zu einer öffentlichen exemplarischen Begehung an der katholischen Kirche Sankt Josef, Bruchweg 11, in Babenhausen eingeladen.

10.04.2019 dek

Lust auf Radiomachen?

Radio Wein-Welle sucht neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter: Zum Winzerfest im September geht Radio Wein-Welle wieder in Groß-Umstadt auf Sendung. Schon jetzt laufen die ersten Vorbereitungen, und für das Sendejahr 2019 werden wieder neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab 14 Jahren für Moderation, Technik oder anderweitige Unterstützung gesucht.

21.03.2019 dek

Dekanat: Angebote für Jugendliche

Unter dem Motto: Mit dem Dekanat die Grenzen erweitern" wird Jugendlichen eine Vielzahl von Aktivitäten angeboten: Radio Weinwelle, Berlinfahrt, Jugendbegegnung in Taizé oder zum Jugendkreuzweg in Messel....

21.03.2019 dek

Dekanat: Projekt 55 plus minus

Schnupperabend mit Gästen aus Wetzlar am 27. März, von 19 bis 21 Uhr, im ev. Gemeindehaus in Langstadt. Das Projekt 55 plus minus ist eine Plattform für Menschen in der zweiten Lebenshälfte, um voneinander zu lernen und miteinander Neues zu entdecken. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre Interessen, Fertigkeiten und Erfahrungen einbringen. Wie könnte ein derartiges Projekt in Ihren Gemeinden oder Ihrem Nachbarschaftsbereich aussehen?

21.03.2019 dek

Dekanatsfahrt nach Herrnhut

Das Evangelische Dekanat Vorderer Odenwald bietet vom 24. bis 29. August eine Kultur- und Begegnungsreise nach Herrnhut an. Auf dem Programm steht die Auseinandersetzung mit den religiösen und kulturellen Wurzeln der Brüderunität, ihrem Glaubensleben sowie ihrem heutigen Bildungs- und Missionsverständnis an „Originalschauplätzen“. Sightseeing in der an Natur- und Kulturschätzen reichen Oberlausitz und Zeit zum Entspannen und Genießen sind eingeplant. Anmeldeschluss ist der 24. Mai 2019. Die Teilnahme kostet ...

28.02.2019 dek

Stufen des Lebens: Ein Abend zu Sinn und Perspektive

am Donnerstag, 7. März, 19 bis 21 Uhr, im Dekanatszentrum, Am Darmstädter Schloß 2 in Groß-Umstadt. Wir sind in unserem Leben unterwegs und suchen ein Ziel, für das es sich zu leben lohnt. Jeder Mensch geht Stufe um Stufe seinen Weg. Dabei brechen Fragen nach Lebenssinn und Lebensperspektive auf. In „Stufen des Lebens“ soll diesen Fragen ...

top