Menu
Menü
X

Gedanken 2021

Hier finden Sie die Kurzandachten aus der rechten Spalte der Startseite zum Nachlesen und Nachspüren...
 


langer Weg durch ein Rosenspalier
12.10.2021 cl

Fromm oder was...?

Kirche hat immer etwas mit Frömmigkeit zu tun. Und da haben wir alle irgendwie so unsere Vorstellungen...

Schiffswrack an einem Flussufer vor Bäumen.
21.09.2021 cl

Wie geht Trost?

Wir verlassen uns ja gerne auf Gott. Der wird's schon machen. Ist das so einfach?

Salzränder auf Induktions-Herdplatte
04.08.2021 cl

Gesalzenes Miteinander

Was macht eigentlich die Würze unseres Miteinanders aus? Mit der ganzen Distanz ist ja alles nicht so einfach...

Nahaufnahme eines schäumenden Gebirgsbaches.
18.06.2021 cl

Heilvolles Wasser

Trinken ist im Sommer ja noch wichtiger als sonst. Und selbst das Geistige braucht Wasser...

Viele bunte Dinge in einem Trödelladen.
08.05.2021 cl

Mitten unter uns

Wo ist das Reich Gottes? Tja, da gehen die Meinungen auseinander...

Erfundene Schriftzeiten auf einer Buchseite
14.04.2021 cl

Im Himmel geschrieben...

Wie behält uns Gott eigentlich im Blick? Schreibt er sich die Dinge auf, die 7,7 Milliarden Menchen betreffen?

Ein steiler Bergwanderweg
05.04.2021 cl

Augenöffnung zur rechten Zeit

(Ostermontag) Es ist ein seltsamer Gedanke, dass die Jünger Jesus nicht erkannt haben sollen, als er nach seiner Auferstehung mit ihnen ging. Doch anscheinend waren die Jünger so mit ihrer Trauer beschäftigt, dass sie gar kein Auge für den hatten, der ihnen da begegnete...

Sieben Osterglocken
04.04.2021 cl

Ihr seid das Licht der welt

(Ostersonntag) "Ihr seid das Licht der Welt", sagt Jesus einmal zu seinen Jüngern. "So lasst Euer Licht leuchten unter den Menschen." - Das ist ein schönes Bild. Aber was bedeutet es?

Trockenheitsrisse im Boden
03.04.2021 cl

Alle(s) entfremdet?

(Karsamstag) Meine Freunde und Nächsten hast du mir entfremdet, und mein Vertrauter ist die Finsternis (Psalm 88,19). - Das scheint ja gut in unsere Zeit zu passen: Unsere Freunde und Nächsten sind uns entfremdet. Dieser schon 3000 Jahre alte Gedanke erscheint auf einmal ganz modern…

Fensterkreuz mit Glasresten
02.04.2021 cl

An die Grenzen gekommen

(Karfreitag) Mit der grausamen Geschichte vom Tod Jesu am Kreuz kommen wir auch heute noch an unsere Grenzen. Was mögen seine Freundinnen und Freunde gedacht haben, was seine Mutter und die anderen, die bei ihm waren?

top